Vergangene Orte

Orte, die ausgestiegen sind, weil sie von Menschen verlassen wurden, faszinieren mich besonders stark. Ein verlassener Ort lässt viele Emotionen wie zum Beispiel Inspiration und Ekel zu. Doch am dominantesten ist meist die Angst.

Angst ist ein sehr persönliches Empfinden, denn jeder hat seine eigene Wahrnehmung. Es interessiert mich, wie unsere Gedanken, durch persönliche Fantasien manipuliert werden. Wichtig ist, dass wir ohne dieses Gefühl nicht existieren würden, da wir so vor gefährlichen Situationen geschützt werden. Symptome, die Angst mit sich bringt, sind meist unangenehm. Trotzdem setzen wir uns freiwillig der Angst aus, da sie unseren Körper erregt und Dopamin ausschüttet. Dies steigert unsere Wahrnehmungsfähigkeit und sorgt für ein positives Gefühlserlebnis.

An fünf unterschiedlich grossen, vergangenen Orten möchte ich mich mit meiner Angst auseinandersetzen, um zu sehen, wie mich meine Fantasie beeinflussen kann.

Scroll Up