Fiona Ackermann

Ein Anfang

Genderneutrale Piktogramme, ein erster Versuch.

Mein Ziel war es, eine durch und durch inklusive piktografische Sprache zu entwickeln. Im Verlaufe meiner Arbeit haben sich Lösungsansätze gezeigt, die weiterentwickelt werden können. Diese habe ich in Form einer Sammlung dokumentiert, denn eine abschliessende Lösung liess sich im Rahmen des Projekts nicht finden. Das Thema Inklusivität ist vielschichtiger als zunächst gedacht.